Young Professionals, Let’s Get Together!

Young Professionals, Let’s Get Together!

Dieses Jahr haben sich die JungmitgliedervertreterInnen von UNIVERSITAS Austria etwas Besonderes für alle aufstrebenden Young Professionals einfallen lassen: ein eigenes Get2gether vor der UNIVERSITAS-Mitgliederversammlung nur für Jungmitglieder und BerufseinsteigerInnen aus ganz Österreich. Hier könnt ihr euch ganz ungezwungen austauschen, Fragen stellen, von ersten Erfahrungen berichten und neue Kontakte knüpfen. „Young Professionals, Let’s Get Together!“ weiterlesen

Preise auf Webseiten anführen?

Preise auf Webseiten anführen?

Anlassbedingt (es erreichten uns diesbezügliche Hinweise und Fragen) beschäftigte sich der AfÜ mit der Frage, welche Rolle Preisangaben auf Webseiten von SprachdienstleisterInnen in einem fairen Wettbewerb spielen können. Konkret wurden Fälle bemängelt, in denen die Ab-Zeilenpreise deutlich unter dem von UNIVERSITAS Austria als marktüblich erhobenen Preisniveau liegen.

Nach einer eingehenden Diskussion möchte der AfÜ folgende Denkanstöße zu dieser Problematik bieten:

„Preise auf Webseiten anführen?“ weiterlesen

„C’est dur de faire l’Europe“ („Europäische Union – Schwierige Sache“). Ein Theaterstück von Jean-Paul Alègre, übersetzt aus dem Französischen von Margret Millischer

„C’est dur de faire l’Europe“ („Europäische Union – Schwierige Sache“). Ein Theaterstück von Jean-Paul Alègre, übersetzt aus dem Französischen von Margret Millischer

FERNSEHMODERATOR, DOLMETSCHERIN, GAST

MODERATOR: Guten Abend! Mein heutiger Gast ist Audrey Vilamortchac, Primaballeria des Staatlichen Balletts der wiedervereinigten demokratischen Volksrepublik, deren Darstellung der Carmen im Seidenen Schuh uns allen in Erinnerung geblieben ist. Sie steht am Anfang ihrer Tournee, die sie nach Europa und sogar durch ganz Frankreich führen wird und ein großer Erfolg zu werden verspricht, und sie hat sich dazu entschlossen, ihren ersten öffentlichen Auftritt bei uns zu absolvieren. Ich danke ihr und heiße sie herzlich willkommen. „„C’est dur de faire l’Europe“ („Europäische Union – Schwierige Sache“). Ein Theaterstück von Jean-Paul Alègre, übersetzt aus dem Französischen von Margret Millischer“ weiterlesen

Hinter den Kulissen des Verbandssekretariats

Hinter den Kulissen des Verbandssekretariats

UNIVERSITAS Austria wickelt seinen nicht unbeträchtlichen administrativen Aufwand mit Hilfe von jeweils zwei MitarbeiterInnen ab, die wir aus gutem Grund aus den Reihen unserer eigenen Mitglieder rekrutieren. Der Teilzeitjob im Office Management ist als zeitlich begrenzte Chance für Berufs(wieder)einsteigerInnen gedacht, bietet einen guten Einblick ins Berufsgeschehen und die Möglichkeit, sogenannte „übertragbare“ Qualifikationen zu erwerben. Dass das nicht nur graue Theorie ist, zeigen die Statements einiger unserer bisherigen Mitarbeiterinnen – und bald sind wir wieder auf der Suche nach einem Ersatz…

Dagmar Sanjath (Generalsekretärin, die ohne das SEK-Team nichts weiterbringen würde…)

„Hinter den Kulissen des Verbandssekretariats“ weiterlesen

Aus der SeniorInnenecke – active aging, sponsored by SVA

Aus der SeniorInnenecke – active aging, sponsored by SVA

Im Jänner flatterte mir – wie vermutlich auch einigen anderen leicht betagten, aber noch aktiven KollegInnen – eine Einladung der SVA folgenden (kurz gefassten) Inhalts ins Haus:

„Sie haben sich entschlossen, neben Ihrer Pension noch etwas dazuzuverdienen und müssen die vollen Sozialversicherungsbeiträge zahlen. Es sind genau Fälle wie Ihrer, warum wir uns seit Jahren sehr stark für die Abschaffung der Pensionsbeiträge für aktive Pensionisten einsetzen. Leider hat der Gesetzgeber unseren Vorschlag nicht aufgegriffen …. Daher haben wir eine spezielle SVA-Gesundheitswoche inkl. Auffrischungskurs für unsere erwerbstätigen Pensionisten – wie Sie – entwickelt. Wir wollen Ihnen damit kostenlos viele gesunde Lebensjahre ermöglichen und unterstützen Sie, lange aktiv zu bleiben …“. Nähere Infos gab es in einem Folder, gesunde Grüße von Dr. Christoph Leitl.

„Aus der SeniorInnenecke – active aging, sponsored by SVA“ weiterlesen

Flüchtlingshilfe bei „Train of Hope“ – Dolmetschkoordinator Yannick Wagner im Interview

Flüchtlingshilfe bei „Train of Hope“ – Dolmetschkoordinator Yannick Wagner im Interview

Als 2015 zahlreiche Menschen aus Syrien und den benachbarten Krisengebieten in Österreich und anderen europäischen Ländern Zuflucht und Sicherheit suchen, ergreift die Zivilbevölkerung mit bemerkenswertem Einsatz die Initiative.

So entsteht beispielsweise der politisch unabhängige Verein Train of Hope, der u. a. am Wiener Hauptbahnhof ankommende Flüchtlinge betreut und unterstützt. Eine gut funktionierende Kommunikation, sowohl mit den Betreuenden vor Ort als auch mit den Schutzsuchenden, ist hier natürlich von zentraler Bedeutung.

Wir haben genauer nachgefragt und mit einem der Beteiligten gesprochen, um Informationen aus erster Hand zu erhalten:

„Flüchtlingshilfe bei „Train of Hope“ – Dolmetschkoordinator Yannick Wagner im Interview“ weiterlesen

„Der beste Beruf der Welt“ – Bühne frei für die Jungdolmetscherinnen von UNIVERSITAS Austria

Sowohl den TeilnehmerInnen am 3. Internationalen Kongress über „Familienzentrierte Frühintervention für Kinder mit Gehörlosigkeit oder Schwerhörigkeit“ als auch den Dolmetscherinnen und RespeakerInnen des UNIVERSITAS-Mentoring-Programms bot sich von 15. bis 17. Juni 2016 im Kongresshaus Bad Ischl ein faszinierendes Panoptikum – und für viele von uns die Gelegenheit zum Eintauchen in eine bis dato unbekannte Welt.

„„Der beste Beruf der Welt“ – Bühne frei für die Jungdolmetscherinnen von UNIVERSITAS Austria“ weiterlesen