Die eigenen Rechte durchsetzen – mit professioneller Unterstützung

Die eigenen Rechte durchsetzen – mit professioneller Unterstützung

Ich bin seit rund eineinhalb Jahren Gerichtsdolmetscherin für Englisch und der Einstieg ins Dolmetschen bei Gericht war für mich, wie wahrscheinlich für viele, mit großem Nervenkitzel verbunden. Mit der Zeit hatte ich aber das Gefühl, mich immer besser in dem Dschungel an unterschiedlichen Gebührenbestimmungen und mit den gerichtlichen Gepflogenheiten auszukennen.

„Die eigenen Rechte durchsetzen – mit professioneller Unterstützung“ weiterlesen

Jubiläumskonferenz in Brasilien: preußische Pünktlichkeit mit Caipirinhas

Jubiläumskonferenz in Brasilien: preußische Pünktlichkeit mit Caipirinhas

Auf Einladung des brasilianischen Berufsverbandes ABRATES war ich in meiner Funktion als Präsidentin Ende Mai in São Paulo, um der Jubiläumskonferenz zum 45. Geburtstag des Verbandes und gleichzeitig dessen 10. internationaler Konferenz beizuwohnen. Weit abseits gängiger Südamerika-Klischees erwartete mich dort ein perfekt organisiertes und straffes (Start: 8 Uhr!) Programm, das durch Vielseitigkeit – von Remote Interpreting über Stimmbildung und Übersetzen/Dolmetschen in Korruptionsverfahren – und interaktive Elemente bestach. Nach der feierlichen Eröffnung am Freitagabend fanden am Samstag und Sonntag jeweils vier Präsentationen gleichzeitig statt (Programm über eine eigene App einsehbar), wobei in zwei Sälen Simultandolmetschung ins Englische durch Teilnehmende des Mentoring-Programms des Verbandes angeboten wurde. Ich hörte fast ausschließlich superbe Leistungen, die mit denen langjähriger Profis jederzeit mithalten konnten. „Jubiläumskonferenz in Brasilien: preußische Pünktlichkeit mit Caipirinhas“ weiterlesen

Externe Übersetzungsdienstleister sind immer gefragter: Über das neue Ausschreibungsverfahren der EU-Kommission und die Übersetzer der Zukunft

Externe Übersetzungsdienstleister sind immer gefragter: Über das neue Ausschreibungsverfahren der EU-Kommission und die Übersetzer der Zukunft

Ein Interview mit dem Leiter des Referats für externe Übersetzung der EU-Kommission, Dr. Werner Grünewald.

„Externe Übersetzungsdienstleister sind immer gefragter: Über das neue Ausschreibungsverfahren der EU-Kommission und die Übersetzer der Zukunft“ weiterlesen

Neuer Zertifikatskurs Barrierefreie Kommunikation: Schriftdolmetschen

Das Postgraduate Center und das Zentrum für Translationswissenschaft bieten ab Oktober 2019 einen Zertifikatskurs zur Barrierefreien Kommunikation – Schwerpunkt Schriftdolmetschen – an.

Das Postgraduate Center und das Zentrum für Translationswissenschaft der Universität Wien bieten ab Oktober 2019 erstmals die Möglichkeit, ein universitäres Zertifikat im Bereich Schriftdolmetschen zu erwerben. Der Kurs ist für Oktober 2019 geplant und ist mit einer Dauer von einem Semester berufsbegleitend absolvierbar.

„Neuer Zertifikatskurs Barrierefreie Kommunikation: Schriftdolmetschen“ weiterlesen

Frauenpower pur bei der Vorstandsklausur

Frauenpower pur bei der Vorstandsklausur

Einmal pro Vorstandsperiode stellen unsere Vorstandsmitglieder ein gesamtes Wochenende in den Dienst der guten Sache und treffen sich zur Klausur, bei der abseits der Tagesgeschäfts Schwerpunktthemen bearbeitet werden. Nicht einmal der Muttertag am Sonntag konnte uns davon abhalten! Als Tagungsort wählten wir das von der Caritas betriebene „madgas Hotel“ im Wiener Prater. Wir nutzten auch die Gelegenheit für ein Fotoshooting  für alle.

„Frauenpower pur bei der Vorstandsklausur“ weiterlesen

Ist für Sie das Leben in einer Demokratie wichtig?

Ist für Sie das Leben in einer Demokratie wichtig?

Wenn ja, dann gehört das Buch „Wir haben gar nichts kommen sehen“ in Ihre Hausbibliothek. Der bekannte französische politische Roman „On n’a rien vu venir“, der von sieben Jugendbuchautorinnen geschrieben wurde, ist jetzt auf Deutsch zu lesen. Die sehr gelungene Übersetzung dieses Jugendromans stammt von Margret Millischer, Verbandsmitglied von UNIVERSITAS Austria, Berufsverband für Dolmetschen und Übersetzen, und Trägerin des Elisabeth-Markstein-Preises für besondere Verdienste um den Berufsstand.

„Ist für Sie das Leben in einer Demokratie wichtig?“ weiterlesen

www.universitas.org in neuem Gewand

www.universitas.org in neuem Gewand

Nach monatelanger intensiver Arbeit des UNIVERSITAS-Website-Teams zusammen mit unserem Webdesigner Alexander Vincenz konnte die Neuauflage unserer Website nun endlich an den Start gehen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Wir haben uns insgesamt um ein simples, modernes Design, einfache Zugriffsmöglichkeiten und bessere Nutzbarkeit bemüht und dafür sämtliche Inhalte nicht nur gründlich überarbeitet, sondern teilweise auch ausgebaut und erweitert. Auch einige neue Features sind hinzugekommen bzw. wurden bestehende Funktionen optimiert – die wichtigsten Neuerungen möchten wir Ihnen nachfolgend kurz vorstellen.

„www.universitas.org in neuem Gewand“ weiterlesen