Young Professionals, Let’s Get Together!

Young Professionals, Let’s Get Together!

Dieses Jahr haben sich die JungmitgliedervertreterInnen von UNIVERSITAS Austria etwas Besonderes für alle aufstrebenden Young Professionals einfallen lassen: ein eigenes Get2gether vor der UNIVERSITAS-Mitgliederversammlung nur für Jungmitglieder und BerufseinsteigerInnen aus ganz Österreich. Hier könnt ihr euch ganz ungezwungen austauschen, Fragen stellen, von ersten Erfahrungen berichten und neue Kontakte knüpfen. „Young Professionals, Let’s Get Together!“ weiterlesen

Advertisements

„LaiendolmetscherInnen gesucht“

„LaiendolmetscherInnen gesucht“

Das war vor kurzem in einer Stellenanzeige zu lesen. Was soll man sich darunter vorstellen? Dass bewusst nicht professionell handelnde Personen gesucht werden? Hilfskräfte?

Und warum werden nicht einfach DolmetscherInnen gesucht? Bekanntlich ist der Beruf des Dolmetschens ein ungeschützter Beruf, ein so genanntes „freies Gewerbe“, wobei frei in diesem Zusammenhang bedeutet, dass zur Anmeldung dieses Gewerbes keine Prüfung abzulegen ist, wie etwa bei FriseurInnen oder SchneiderInnen, sondern dass man lediglich EWR-Bürgerschaft, Unbescholtenheit und Volljährigkeit nachzuweisen hat.

Das bedeutet aber keinesfalls, dass alle DolmetscherInnen Laien sind. „„LaiendolmetscherInnen gesucht““ weiterlesen

Masterstudium Translation – Quo vadis? Über das neue Mastercurriculum am Zentrum für Translationswissenschaft Wien

„Diese Lehrveranstaltung ist eine jammerfreie Zone.“

„Machen wir das Beste daraus.“

„Wir können an den Rahmenbedingungen nun mal nichts ändern.“

(Zitate aus diversen Lehrveranstaltungen des neuen MA-Curriculums)

 

Meinen Semesterstart habe ich mir wohl ein bisschen anders vorgestellt. Voller Vorfreude auf die Änderungen im Mastercurriculum, die den Studierenden als das Nonplusultra im Fachbereich verkauft wurden, musste ich meine hochgesteckten Erwartungen nun einen Monat nach Beginn des Wintersemesters stark relativieren. Denn Vieles, das wir uns vom neuen Curriculum erhofft hatten, blieb bei der Umsetzung auf der Strecke.

„Masterstudium Translation – Quo vadis? Über das neue Mastercurriculum am Zentrum für Translationswissenschaft Wien“ weiterlesen